Artikelbild

Der sechste Lauf der Rotax Serie und zugleich Finallauf fand am Samstag 6. Oktober in Wohlen statt. Bei schönstem Wetter konnte schon am Freitag trainiert werden. Titus konnte sich beim Zeitfahren die Dritte Startposition sichern und welche er im ersten Qualifikationslauf sichern konnte. Im zweiten Qualifikationslauf verlor er eine Position an Fabio welcher Titus in der Zielkurve noch überholen konnte. Den Finallauf hat Julian gewonnen und welcher zugleich auch den Mini Gesamtsieg der Meisterschaft sichern konnte. Fabio wurde Zweiter vor Lukas. Im spannenden Zieleinlauf wurde Titus Sechster direkt hinter Mario (5.) und Janik (4.). Leo hatte in der fünften Runde des ersten Qualifikationslaufs einen “Abflieger” und konnte das Rennen nicht mehr fortsetzen. Titus konnte sich mit seinem Resultat den guten vierten Rang in der Meisterschaft sichern.
Finallauf der Rotax Max Mini in voller Länge:
Die Bildergallerie dazu: [slickr-flickr tag=”Wohlen_RMC6_Oktober2012″ type=”gallery” descriptions=”on” size=”original” thumbnail_scale=”120″]

Final Rotax Max Wohlen 6. Oktober 2012

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.