Titus Shanghai Fahrerbesprechung

Der zweite Lauf der Rotax Max Challenge hat am 28. Mai in Wohlen (CH) stattgefunden. Das Samstagtraining fand bei besten Wetterverhältnissen statt. Die beiden Trainings am Pfingstmontag waren vielversprechend und Titus erreichte die drittbeste Zeit im Zeitfahren und so die dritte Startposition beim ersten Qualifikationslauf. Titus konnte den Rang bis zum Schluss behaupten. Beim zweiten Qualifikationslauf wurde Titus beim Start abgeschossen und musste das Rennen als Zweitletzter beenden. Die Startposition im Finallauf, Position acht, setzte sich aus den beiden Qualifikationsläufen zusammen. Genug Motivation war vorhanden um sich nach vorne zu kämpfen. In der dritten Runde überholte Titus zwei Fahrer auf der Zielgeraden und lenkte die Kurve zu schnell an worauf er in die Bande knallte. Der Motor stellte ab und nachdem er wieder starten konnte nahm er das Rennen wieder auf, landete aber auf dem letzten Platz. In der Gesamtwertung liegt Titus nun auf der achten Position. Die Bildergallerie dazu: [slickr-flickr tag=”Wohlen_RMC2_2012_April” type=”gallery” descriptions=”on” class=”shutterset” size=”original” thumbnail_scale=”120″]

Rotax Max Wohlen (CH) 28.05.2012

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Rotax Max Wohlen (CH) 28.05.2012

  1. Hi Titus, That was a big disaster but its part of motor racing. It only can get better and we cross fingers for you. Pet and Hanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.