Rotax Max Mulhouse 2. September 2012

Das fünfte Rennen der Rotax Max Serie fand am 2. September in Mulhouse-FR statt.
Das Training am Samstag fand bei Regen statt und es war schwierig zu entscheiden welches Set-Up für den Renntag zu wählen ist. Für den Renntag war trockenes Wetter angesagt! Die gewählte Einstellung für die Trainings am Sonntag hat sich als richtig herausgestellt und es waren nur kleinere Anpassung nötig um Titus’s Kart zu optimieren. Beim Zeitfahren erreichte Titus die zweitbeste Rundenzeit und konnte damit aus der ersten Reihe starten neben Julian, dem Führenden in der Meisterschaft. Beim Start zum ersten Lauf verlor Titus seine gute Ausgangslage und beendete das Rennen auf der siebten Position hinter Mario und Yves. Im zweiten Lauf startete Titus nun aus der vierten Reihe, von der Innenposition und welches auch sein Vorteil war um den Start gut zu überstehen. In einer spannenden Aufholjagd konnte er kurz vor dem Ziel drei Fahrer überholen und platzierte sich so auf dem vierten Rang hinter Lukas, Fabio und Julian. Der Finallauf war Spannung pur! Titus verlor beim Start wieder eine Position an Yves. Titus lies nicht locker und überholte Yves und kurz danach Yannik. Leider hat es nicht mehr gereicht um auch Lukas, seinen Teamkollegen, einzuholen. Titus wurde guter Vierter bei diesem spannenden Rennen in Mulhouse und er ist nun Fünfter in der Gesamtmeisterschaft hinter Leo (4.), Lukas (3.), Fabio (2.) und Julian (1.).
Die Bildergallerie dazu: [slickr-flickr tag=”Mulhouse_RMC5_September2012″ type=”gallery” descriptions=”on” size=”original” thumbnail_scale=”120″]
Finallauf in voller Länge:

Rotax Max Mulhouse 2. September 2012

Beitragsnavigation


4 Gedanken zu „Rotax Max Mulhouse 2. September 2012

  1. Guten Tag, die Webseite gefällt mir sehr und man sieht, dass Titus recht gut unterwegs ist. Wollt Ihr nicht einmal anfangen im Ausland zu fahren? Gruss Simon Maurer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.