Levier im Regen

Das Rotax Max Rennwochenende in Levier hatte eigentlich gut angefangen. Bei besten Wetterverhältnissen konnte am Freitag und am Samstag trainiert werden. Titus-Shanghai und Lukas haben die Gelegenheit genommen zusammen intensiv zu trainieren, wobei Lukas den Mini Meister klar gezeigt hat, und Titus aufgezeigt hat wo er noch viel üben muss.

Beim Rennen am Sonntag war Regen angesagt. Man wurde nur einmal nass! Das Fahrerlager wurde regelrecht überflutet. Die Minis haben denoch stark gekämpft mit einem verdienten Sieg von Julian und einer eindrücklichen Aufholjagd von Leo. Leo’s Mini stellte zuerst beim Start ab und er konnte das Rennen erst mit einer halben Runde Rückstand aufnehmen. Seine Aufholjagd endete mit dem sehr guten dritten Rang. Yannik wurde verdienter Zweiter.

Titus hatte ein durchzogenes Rennwochende und Levier endete mit dem 7. Gesamtplatz in der Schweizer Rotaxmeisterschaft. Die Bildergallerie dazu: [slickr-flickr tag=“RMC3_Levier_Juli_2012″ type=“gallery“ descriptions=“on“ size=“original“ thumbnail_scale=“120″]
Regenrennen am Sonntag 1. Juli 2012

Training vom Samstag 30. Juni 2012

Rotax Max Levier 1. Juli 2012

Post navigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.